Weltuntergang

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Auszug [1]

Wohlan, die Botschaft GOTTES lautet: FRIEDE AUF ERDEN!

Für den Himmel, also für die hohen jenseitigen Sphären, ist es daher unbegreiflich, wie Ihr Erdenmenschen an eine kommende Katastrophe im Sinne eines allgemeinen Weltunterganges denken könnt. GOTT ist unvorstellbarer FORTSCHRITT, ER ist AUFBAU und eine ständige Entwicklung in LIEBE, FREIHEIT und GERECHTIGKEIT.

  • Niemals hat GOTT von einer Weltzerstörung gesprochen!

Doch eine Weltzerstörung könnte durch Euer gottloses und leichtfertiges Verhalten zustande kommen. Eine solche Katastrophe würde einmal eintreten, wenn Ihr den finsteren Weg der Gottlosigkeit weitergeht. Gewiß, GOTT hat schon wiederholt große Korrekturen an den Gestirnen und am Leben vorgenommen, jedoch nur, wenn es sich um Fehlentwicklungen handelte, die auf andere Weise nicht mehr zu unterbinden waren. Wie gesagt, die göttliche BOTSCHAFT für den Planeten Erde und dessen Bewohner lautet nach wie vor:

FRIEDE AUF ERDEN UND DEN MENSCHEN EIN WOHLGEFALLEN !

Leider befindet sich die Menschheit dieser gottbeschützten Erde auch in einer Fehlentwicklung, die sich schon vor vielen tausend Jahren angebahnt hat. GOTT hat viele Korrekturen vorgenommen, aber ER hat die Menschheit dieser Erde nicht ausgelöscht, sondern ständig vermehrt. Wenn der große SCHÖPFER des Universums diese Erde mit allem Leben vernichten wollte, so hätte ER das Leben auf diesem Stern nicht gesteigert, sondern es eher aussterben lassen.

Wie entsetzlich negativ sind die Vermutungen so vieler Erdenmenschen, welche glauben, GOTT erkannt und verstanden zu haben.

Nun möchtet Ihr sicher wissen, warum GOTT SEINE schützende HAND über Euch und euren Planeten Erde hält. - Diese Tatsache habt Ihr allein dem TREUHÄNDER eures Planeten zu verdanken.

  • Der TREUHÄNDER dieser Erde heißt auf ewig JESUS CHRISTUS, dem GOTT alle VOLLMACHTEN erteilt hat!


siehe auch:

Auszug [2]

  • Die falschen Propheten predigen den baldigen Weltuntergang.
  • Die echten Propheten aber predigen den zukünftigen Frieden.

Wem soll man glauben?

Liebe Freunde, ich will euch heute erklären, warum Ihr den echten Propheten glauben dürft: Ihr alle wißt, daß auf dieser Erde Gutes und Böses vertreten ist. Beide Mächte kämpfen um die Oberhand, nur die Mittel sind verschieden.

Wer will jedoch daran zweifeln, daß GOTT der SIEGER ist?

  • Alles vollzog und vollzieht sich nach den GESETZEN GOTTES.

Auch das Böse kann diese GESETZE nicht umstoßen. Es muß sich nach diesen richten. Doch diese GESETZE sind so ausgerichtet, daß das Böse niemals auf die Dauer bestehen kann. In der letzten Phase wird das Böse immer vernichtet. Doch wo sich das Böse diesem GESETZ zu entziehen versucht, vernichtet es sich durch die vielen Fehler selbst. Ihr könnt dieses wunderbare Geschehen immer wieder und überall selbst beobachten:

  • Das Böse hat eine Chance immer nur für eine gewisse Zeit. Wenn diese Zeit jedoch überschritten ist, so geht es seinem Ende entgegen, in dem es sich völlig, bis zur letzten Auflösung selbst zerstört!

Für alle großen Geschehen liegen ebenfalls gewisse Berechnungen zugrunde. Es sind Ziele, die berechnet und angestrebt werden. Doch die Berechnungen des Bösen sind falsch. Die Rechnung des Teufels und seiner Anhänger geht nie auf. Darum geht auch die Rechnung der negativen Menschen nie auf. Auch die Rechnung der negativen Staaten kann nicht aufgehen. Ein Krieg, ob der nun "heiß" oder "kalt" ist, gehört zur Superlative des Bösen. Darum kann auch die beste Berechnung eines Krieges niemals stimmen. Diese Rechnung kann nicht aufgehen, weil in ihr das göttliche PRINZIP fehlt. Darum sage ich euch eindringlich:

  • Auch der irdische Krieg wird einmal ein Ende haben, weil er sich selbst vernichtet und sich für alle Zeiten unmöglich machen wird.

Wenn der Krieg heute die Superlative des Bösen darstellt, so wird er auch die superlative Selbstauflösung erleben. Er wird sich selbst vernichten.

  • Eine solche Vernichtung wird jedoch durch eine völlige Zerstörung aller Kriegswaffen zustande kommen. Es wird eine große Abrüstung aller Länder sein. Es werden nur die Waffen übrig bleiben, die zur Erhaltung der Ordnung in den menschenbewohnten Gegenden erforderlich sind. Diese Waffen werden sich nicht gegen den friedlichen Bürger richten, sondern gegen den Verbrecher von Frieden und Menschlichkeit.

Die Sterne senden in Zukunft harmonische SCHWINGUNGEN aus. Es ist das bedeutende Wassermann-Zeitalter, wie Ihr sagt. Die Zukunft wird der geistigen Erweckung gehören. Mit der Erweckung kommt aber auch das Erkennen, und Ihr werdet wissen, warum es besser ist, das Gute zu wählen.

Viele glauben heute noch, daß es völlig gleichgültig sei, ob man sich zum GUTEN oder zum Bösen entscheidet. Die Hauptsache sei nur, daß man keine Scherereien mit den staatlichen Gesetzen habe. Doch die Menschheit lebt nicht allein in einem Staat, sie lebt vor allem in einem einheitlichen Universum. Das muß die Menschheit richtig erkennen. - Euer Leben ist nicht nur für diese Erde bestimmt!


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Jesus Christus (Seite 31), Download
  2. MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch (Seite 76), Download