Weltkatastrophe

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Auszug [1]

Gewiß gab es eine Sintflut.

War sie ein Strafgericht GOTTES?

Wenn GOTT strafen will, dann kann ER es im Diesseits und im Jenseits. Doch GOTT will SEINE SCHÖPFUNG erhalten. ER wollte das auch zur Zeit der Sintflut. Doch wenn die Erdenmenschen in SEINE ABSICHTEN hineinpfuschen, dann läßt sich auch nach den GESETZEN GOTTES manches Übel nicht vermeiden. So pfuscht der Mensch auch in die GESETZE des menschlichen Lebens hinein und wundert sich dann, daß er krank wird.

Es gibt aber einen großen Geist, der ein Widersacher GOTTES ist. Jener trachtet danach, die SCHÖPFUNG GOTTES zu zerstören -, und die Erdenmenschheit unterstützt diese Absicht nach besten Kräften!

Die große Aktion zur Rettung dieser Erde und ihrer Menschheit, die von der ORGANISATION GOTTES vorbereitet ist, tut sich durch geeignete Medien kund. Es ist eine LIEBESAKTION von größtem Ausmaße.

  • GOTT ist kein Rächer, sondern ein VATER!
  • Alle Botschaften, die von der GROSSEN LIEBE künden, sind positiv und sollten Beachtung finden.

Doch Luzifer ist nicht untätig!

Er ist so geschäftig wie noch nie.

  • Viele ungeschützte Medien, die einzeln oder in unentwickelten Kreisen tätig sind und sich den übersinnlichen Intelligenzen zur Verfügung stellen, werden zum Werkzeug Luzifers.

Alle Botschaften von einer bevorstehenden Weltkatastrophe und vom "Strafgericht" GOTTES sind falsch; sie sind von Helfern Luzifers durchgegeben. Sie enthalten Termine und Anweisungen, damit die Menschheit in eine Panik gerät. Später, wenn alle diese furchterregenden Botschaften als Lug und Trug dastehen, glaubt Luzifer, den Glauben und das Wissen auf dem ganzen übersinnlichen Gebiet zerstört zu haben. - Man wird keinem Medium und keiner echten Botschaft dann noch glauben!

  • Werft alle panikmachenden Botschaften sofort ins Feuer!
  • Die Gefahr droht nicht von GOTT, sondern vom Menschen selbst. Der Mensch bringt das Unheil über diese Welt!


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch (Seite 89-909), Download