Welt - Welten

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Auszug [1]

  • Es gibt eine Anzahl von verschiedenen Daseinswelten: Es gibt die Welt des Geistes. Es gibt eine Welt der Zwischenstufe, zwischen Geistwelt und Materie, zu der wir gehören.
  • Es gibt eine Welt der Negativität.
  • Es gibt eine Welt der Positivität.
  • Es gibt eine Welt der regierenden Kräfte, geleitet durch gewaltige und machtvolle Intelligenzen.
  • Alle diese Welten haben verschiedene Frequenzen, und sie können sich, obwohl sie voneinander getrennt sind, gegenseitig durchdringen, ohne sich dabei zu stören.
  • Außerdem gibt es auf allen diesen Stufen unendlich viele Sphären der verschiedenartigsten Entwicklung.

Der Erdenmensch hat einen geringen Teil dieser verschiedenen Welten durchlaufen. Doch nun steht er in seiner Entwicklung auf einer Stufe, die ihn festhält, weil er zu sehr an die Materie gebunden ist. Er ist eigensinnig, leicht verletzbar und uneinsichtig. …




Das Leben hat viele Möglichkeiten: Das Erdenleben ist eine Grundlage und Entwicklungsstufe für andere, nachfolgende, nichtmaterielle Welten, das sogenannte Jenseits.


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Ufologie: Der Menschheit große Stunde "X" (Seite 26), Download