Vorsätze

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Auszug [1]

SETHAN : ... Mein Freund (Sitzungsteilnehmer), eine Frage an Dich: Was möchtest Du in diesem Zusammenhang für Dich verändern, damit Du Deinen Weg im LICHTVOLLEN weiterführen kannst?

Teilnehmer : Die Frage kommt überraschend für mich. Ich möchte darüber nachdenken.

SETHAN : Wir möchten Euch bitten, daß jeder diese Frage für sich verinnerlicht und in sich geht, um zu überprüfen, wie das, was Euch im tagtäglichen Miteinander in Eurer Materie widerfährt, im göttlichen Bereich umzusetzen ist, damit der göttliche Rahmen für Euch verbessert und gesichert wird.

Teilnehmer : Ein breites Spektrum, das Du da ansprichst. Kannst Du mir, da Du mich angesprochen hattest, einige Hinweise zur Eingrenzung geben?

SETHAN : Es betrifft Euch alle! Es geht darum, für sich persönlich zu überprüfen, ob es irgend etwas gibt, was man als Zielsetzung für das nächste Jahr benennen kann, etwas, das jeder einzelne von Euch verändern oder ablegen möchte. Mir ist wichtig, daß Ihr zum Überlegen kommt! … Ihr alle solltet Euch bewußt machen, was im Einzelnen für Euch wichtig und nicht wichtig ist und was ihr an göttlichen GESETZEN verfestigen wollt und daß Ihr die Dinge erkennt, über die Ihr alltäglich stolpert. …




… Uns ist es wichtig: …

  • Daß Ihr erkennt, daß es wichtig ist, die eigene Seele zu schützen und zu schauen, wie Ihr Eure Seele über andere EBENEN bereichern könnt.


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: Weihnachtssitzung 2002 (Seite 6-7), Download