UN in New York

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Auszug [1]

Frage : Wäre es ein erster Schritt in die richtige Richtung, wenn alle Nationen auf dem Gebiet der Genforschung zusammenarbeiten und darüber in regen Austausch treten würden und zulassen, daß auch andere Bereiche in diese Forschung mit einfließen?

LUKAS : Ein Miteinander, egal ob in Wissenschaft, Politik oder Religion, ist immer positiv und unbedingt anzustreben.

  • Wenn eine gemeinsame Zielsetzung in dieser Richtung vor der UN in New York verkündet wird, in einem gemeinsamen Manifest aller Staaten dieser Welt, dann habt Ihr den ersten Schritt in eine lichtvolle Zukunft getan.

Es wurden oft die Mehrheiten der UN zusammengerufen, um Kriege und andere Maßnahmen zu beschließen. Es wäre wirklich an der Zeit und darüber hinaus sehr wichtig, dieses auch für Eure gemeinsame Zielsetzung in der Genforschung zu tun. Eine noch einzurichtende übergeordnete Behörde könnte die Fortschritte auf dem Gebiet der Gentechnik weltweit kontrollieren und wenn nötig Korrekturen einleiten, wenn Forscher von dem göttlichen WEG abweichen. Dieses zu erkennen, wäre Euch dann möglich, denn dann würde GOTT SEINE MACHT einsetzen.



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: Genforschung (Seite 48), Download