Trauma

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Auszug [1]

Frage : Was ist ein Trauma?

LUKAS : Ein Trauma kann erfolgen, wenn ein besonderes Erlebnis vorlag, das tiefe Spuren in der Seele bzw. in deren Befinden hinterlassen hat. Dies äußert sich dann in gewissen körperlichen Symptomen, die darauf zurückzuführen sind. Traumatische Einwirkungen dieser Art sind oft sehr langwierig, bis es zu einer Besserung bzw. zur Heilung kommt. Ein Trauma gehört jedenfalls zu den Störungen der Psyche.


Frage : Kann man ein Trauma auflösen, besonders bei Kindern, die unter traumatischen Erlebnissen gestanden haben? (...)

LUKAS : Ja, das ist durchaus möglich. Es ist immer wichtig dabei, wie man mit diesen kleinen Seelen umgeht. Es ist etwas anderes, ob Du von einem Erwachsenen sprichst oder von einem kleinen Kind. Ein Kind bedarf völlig anderer Therapiemethoden und Gesprächsinhalten. Aber bei beiden ist eine völlige Ausheilung möglich. Allerdings sollte damit so früh wie möglich begonnen werden und nicht auf eine automatische Ausheilung gehofft werden, die aber auch erfolgen kann. Unter sachgemäßer Beobachtung ist dies allerdings wesentlich sicherer und verhindert, daß es noch zu anderen Auswirkungen kommt.



Quellen (Protokolle)

  1. MAK: Schlafen und Träumen (Seite 18), Download