Reinkarnation - Reinkarnationslehre wieder einführen

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


R e i n k a r n a t i o n
- mit folgenden Unterseiten zum Anklicken: -
- Was ist Reinkarnation?
- Religion
- Beweise
- warum?
- Ablauf
- Aufgabe
- wie oft - wann - wo?
- Rückerinnerung
- wichtig
- wieder einführen
Reinkarnationslehre     w i e d e r   e i n f ü h r e n ?

- ewiges Leben

- wieder einführen der Reinkarnationslehre?

- Zukunft?

  Auf einen Blick:   A l l e   Stichworte zum Thema "Reinkarnation"


Reinkarnationslehre . . w i e d e r . . e i n f ü h r e n ?

> - aus MFK-Ufologie: Harmagedon - Seite 37 Download
  • Solange die Mehrheit der Erdbevölkerung der Ansicht ist, daß jeder Mensch nur einmal auf dieser Erde lebt und deshalb nur einmal eine Chance hat, wird es in der Verhaltensweise der Menschen nie eine Änderung geben. Jeder wird versuchen, sich das zu holen, was er erreichen kann, ohne Rücksicht auf fremde Verluste.

> - aus MAK: Reinkarnation und Karma - Seite 24 Download

Frage : Warum wird die Reinkarnationslehre nicht einfach wieder in das kirchliche Lehrgebäude eingefügt?

EUPHENIUS : Die Kirche, insbesondere die römisch-katholische Kirche, befaßt sich mit diesem Thema. Sie hat jedoch Angst, dieses ihrer Glaubensgemeinschaft zu unterbreiten, weil sie sich dann selbst an den Pranger stellen und bekennen müßte, in all den Jahrhunderten, die ins Land gezogen sind, Fehlbotschaften vermittelt zu haben. Sie hat Angst, ihr Gesicht zu verlieren und sie weiß nicht, wie sie dies der Menschheit unterbreiten soll. Eine Schwierigkeit kommt hinzu, nämlich die, daß sie sehr wohl weiß, daß sie von ihren Lehren abrücken muß. Das bedeutet aber die gesamte Geschichte der Kirche zu verändern.

> - aus MAK: Reinkarnation und Karma - Seite 24-25 Download

Frage : Die Heilige Schrift ist überreich an Themen des ewigen Lebens, der Unsterblichkeit der Seele, der Schöpfung des Menschen am Anfang. Der Seher Cayce sagte, daß Auferstehung in seinem ursprünglichen Sinn Wiedergeburt bedeute, und viele Texte des Neuen Testaments eine tiefere Bedeutung hätten, wenn man sie in diesem Zusammenhang betrachte. Werden sich die Kirchen eines Tages einer peinlichen Situation gegenübersehen, wenn die WAHRHEIT über die Reinkarnation über jeden Zweifel hinaus erwiesen ist?

EUPHENIUS : Das ist sich die Kirche durchaus bewußt. Es gibt Kirchenträger, die sich damit befassen und die durchaus die WAHRHEIT in der Bibel erkennen. Nur hat diese Gruppe nicht den Mut, dieses hier auf Erden zu verbreiten. Es bedarf einer anderen Richtung, daß sie ihren Mund aufmachen, um im NAMEN GOTTES zu sprechen. ...


- Reikarnationslehre wieder einführen?
- e w i g e s . L e b e n

> - aus MAK: Jesus Christus - Seite 27 Download

Frage : Über dem Altar der lutherischen Kirche in unserem Ort steht geschrieben: "Wer an mich glaubt und dem der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben." - Haben Menschen, die nicht glauben können, kein ewiges Leben?

SETHAN : Auch solche Menschen sind Seelenwesen und werden ein Leben nach dem Tod haben und auch sie werden das Rad der Wiedergeburt weiterhin durchlaufen. Auch die Ungläubigen haben ein ewiges Leben, das sich fortsetzt nach ihrem irdischen Tod, d.h., wenn die Materie verlassen wird und diese Menschen in die FEINSTOFFLICHEN EBENEN eingehen.

  • Die Erkenntnis der Wiedergeburt ist der erste Schritt, um erkennen zu können, daß man für das, was man hier auf Erden tätigt, eine hohe Mitverantwortung trägt, die man nicht einfach abschieben kann auf andere Menschen.


siehe auch:


- Reikarnationslehre wieder einführen?
- Z u k u n f t ?

> - aus MAK: Reinkarnation und Karma - Seite 22 Download

Frage : Könnte es sein, daß die Kirche nur dann überleben wird, wenn sie die Reinkarnationslehre wieder in ihr Lehrgebäude einbaut?

EUPHENIUS : Solche Religionen werden einen Zustrom von Seelen erhalten und sie werden sich erheben und diese Erkenntnis weitertragen. Die Menschheit hier auf Erden ist auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Euer Bewußtsein hat sich erweitert, da neue SCHWINGUNGEN, neue Erkenntnisse und lichtvolle Seelen hier auf diesem Planeten reinkarniert wurden. Diese (reformierten) Kirchen werden dann Euch Seelenmenschen die Zufriedenheit, die LIEBE und die Stille geben, wonach Eure Seelen hungern. Es werden sich aber immer mehr Menschen abwenden von den religiösen Gemeinschaften, die erstarrt sind aus Zeiten, die hier nicht mehr existent sein können.

  • Religionen, welche die Hoffnung aufkeimen lassen, daß mit dem irdischen Leben nicht alles abgegolten ist, werden gehört und werden die Hoffnung in den Menschen neu aufkeimen lassen.

> - aus MAK: Reinkarnation und Karma - Seite 39 Download

Frage : Bleibt zu hoffen, daß auch in der sog. "westlichen Wertegemeinschaft" der Reinkarnationsgedanke den Einfluß gewinnt, der ihm zusteht und daß man damit besser zur Erkenntnis der unmittelbaren Eigenverantwortlichkeit des Menschen für sein Tun oder Unterlassen kommt. Wie seht Ihr diesbezüglich die Zukunft?

EUPHENIUS : Die Zukunft ist für uns schwer zu beschreiben. Ich kann sie nur festmachen an dem, was hier heute abend durch Eure Fragen an wichtigen Materialien gesammelt wird. Ihr seid ein Rad, um anderen die Möglichkeit zu geben, mit sich selber in Kontakt zu treten und zu hinterfragen, wie die Wiedergeburtslehre auf sie wirkt. Dies ist eine Möglichkeit, diesen Planeten auf den richtigen SCHWINGUNGSGRAD zu geleiten. Ihr seid ein Teil eines großen Rades, was sich dreht, um diese Erde nicht der Vernichtung zu überlassen. Es wäre wünschenswert, daß das LICHT DER LIEBE diesen Planeten umhüllt und das LICHT in das Dunkel geleitet wird. Viele Seelen sind auf dem Weg, dieses LICHT für sich zu suchen. Viele gelangen auf unterschiedlichsten Wegen zu ihrem Ziel. ...


siehe auch:


nächste Seite A l l e . Stichworte zum Thema "Reinkarnation" auf einen Blick

Quellen

Protokolle und Berichte der HP:  Psychowissenschaftliche Grenzgebiete

- hauptsächlich aus:

- und andere ...