Schwingung - Schwingungserhöhung

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


S c h w i n g u n g
- mit folgenden Unterseiten zum Anklicken: -
Schwingung - Frequenz
- Schwingungserhöhung
S c h w i n g u n g s e r h ö h u n g
  Auf einen Blick:   A l l e   Stichworte zum Thema  "Schwingung"


S c h w i n g u n g s e r h ö h u n g
- W a s s e r m a n n z e i t a l t e r

> - aus MAK: Frieden - Seite 9 Download

(1999)

Frage : Wie sind überhaupt derzeit die SCHWINGUNGEN auf diesem Planeten, im Hinblick auf die besondere Sternkonstellation[1] von gestern?

LUKAS : Sehr verworren und auch sehr gut bzw. in Umbruchstimmung. Es wird sich vieles ändern, aber das ist Euch ja bekannt. Die Zeitverläufe werden sich nicht verlangsamen. Die Neue Zeit rast mit ungeheurer Geschwindigkeit. Dies ist für uns sichtbar und erkennbar. Die erhöhte SCHWINGUNG und die Veränderungen gehen Hand in Hand. …

________________________________

(Hierzu folgende Fußnote im Protokoll:)

[1] Saturn stand in Opposition zu Mars. Sonne und Mond in Konjunktion und diese wiederum in Opposition zu Uranus. Saturn bildete ein Quadrat zu Uranus und ein weiteres zur Sonne-Mond-Konjunktion. Dazu kommt das Mars-Quadrat-Uranus und Mars-Quadrat zur Sonne-Mond-Konjunktion. Daraus die Aspektfigur: DAS GROSSE KREUZ, mit der Erde im Mittelpunkt.

> - aus MAK: Universum und außerirdisches Leben - Seite 55 Download

Frage: … Es gibt in unserem Sonnensystem einige bemerkenswerte Veränderungen. Nach einer russischen Studie (Dr. Dmitriev, Akademie der Wissenschaften, Nowosibirsk, (UN Nr. 358, März/April 2002) kommt es zu immer deutlicheren Veränderungen in unserem Sonnensystem. Ähnliche Äußerungen kommen auch von anderen Wissenschaftlern wie Dr. Mike Lockwood, Rutherford Appleton National Laboratorium, USA. Die russische Akademie der Wissenschaften von Nowosibirsk zieht den Schluß, daß die mögliche Ursache, die diese energetische Veränderung im Sonnensystem verursacht, auf eine hochfrequente Energiezone zurückzuführen sei, in die unser Sonnensystem immer mehr eintaucht. Was ist da dran?

TAI SHIIN : Es sind energetische IMPULSE, die sich in den letzten Jahrzehnten verstärkt haben. Dies liegt darin begründet, daß sich die gesamte kosmische Bestimmtheit in Eurer Raumzone aufgrund der Erdschwingung verändern mußte. Die Erde hat eine andere SCHWINGUNGSEBENE eingenommen als vor 20.000 Jahren. Bedenkt, daß dieser Erdenplanet ein Lebewesen ist, das göttliche ENERGIEN in sich speichert und göttliche ENERGIEN abgibt. Aufgrund der veränderten IMPULSAUSSENDUNG verändert sich auch das Umfeld, das um die Erde herum existiert. Bedenkt, daß die einzelnen Planeten über diese göttliche Linie miteinander verbunden sind. Bedenkt, daß jeder Planet ein Lebewesen ist und ENERGIEN in sich birgt, die ausgesendet werden und die miteinander in Verbindung stehen. Aufgrund dieser Veränderung, die wie eine Kettenreaktion wirkt, werden die INFORMATIONEN andersartig laufen und somit ist die energetische VERBINDUNG verändert und gestört.

> - aus MAK: Santiner-Kontakt 2004 - Seite 15 Download

Frage : Geht die SCHWINGUNGSERHÖHUNG vom Zentrum der Galaxis aus?

TAI SHIIN : Das eine bedingt das andere. Es ist so, als wenn eine Perlenkette aufgezogen wird, die erste Perle macht einen Anschlag an die zweite und so wird es weitergeführt durch das gesamte All.

> - aus MAK: Frieden - Seite 10 Download

... Die erste bedeutende SCHWINGUNGSERHÖHUNG gab es im Jahre 1987. Es war der Zeitpunkt der sog. "Harmonischen Konvergenz" wie er genannt wird. Die nächste war 1991 und die letzte 1999.

> - aus MAK: Santiner-Kontakt 2004 - Seite 14 Download

Frage : Oft wird betont, daß eine neue Ära begonnen habe und daß sich die Erde und die Menschheit transformieren werden. Was bedeutet das eigentlich?

TAI SHIIN : Es wird so sein, daß nicht nur ihr euch verändert, sondern daß ihr geführt werdet von der Erde, von der Natur und von den Bedingungen hier. Ihr erhaltet dadurch die Erkenntnis, daß sich etwas auf eurem Erdenplaneten verändert und somit werdet auch ihr euch verändern. Ihr werdet lernen, über die Erde und über die Natur diese Veränderungsprozesse wahrzunehmen, so daß sich dadurch euer Bewußtsein verändert, und zwar in positiver Richtung, um dann erkennen zu können, was vermieden und was verändert werden muß. Ihr werdet durch die Natur lernen, eure eigene Geschichte und euren eigenen Werdegang zu erkennen.

  • Die Natur und die Erde werden eure Lehrmeister sein, für eure weitere Entwicklung, die jetzt ansteht.

> - aus MAK: Psychische Erkrankungen - Seite 26 Download

(2000)

Frage : Wie wirkt sich die SCHWINGUNGSERHÖHUNG des irdischen FELDES auf die Menschen, Tiere und Pflanzen aus?

EUPHENIUS : Dieses geht sehr verlangsamt und für Euch derzeit kaum wahrzunehmend vonstatten. Diese SCHWINGUNGSERHÖHUNG beinhaltet, daß versucht werden soll, die einzelnen Ebenen der Erde wieder in Einklang zu versetzen: nämlich die Natur mit Euch als Menschen gleichzusetzen und die Tiere ebenfalls einzugruppieren, um ihre Würdigung hier auf Erden zu erfahren. Ihr erlebt aufgrund von Protesten über Tierhaltungen, Regenwaldvernichtungen, Umweltverschmutzungen, Wetterveränderungen deutlich, daß viel im Aufbruch und im Umbruch ist. Wohin dieser Aufbruch und Umbruch führt, ist derzeit noch nicht sichtbar.

> - aus MAK: Frieden - Seite 10 Download

Frage : Du schreibst, daß sich bei den Menschen und in der Natur etwas ändern würde. In welcher Hinsicht?

LUKAS : Nun, ändern wird sich immer etwas, sei es zum Guten, sei es zu Bösen. Ihr Menschen seid der Schlüssel dazu. Der Schlüssel, dessen sich die Mächte des LICHTES und der Finsternis bedienen. Durch die weitere SCHWINGUNGSERHÖHUNG kommt die Erde immer mehr in eine kritische Phase, d. h., daß die negative Welt immer mehr um sich schlägt. Sie spürt, daß die Erde sich verändert und damit auch das Leben.

> - aus MAK: UFO-Kontakt 2001 / Teil 1- Seite 2 Download

Ihr erkennt nicht, daß die Natur eine Widerspiegelung Eures eigenen Seins ist. Ihr seid an einer Weggabelung, an der Ihr Euch entscheiden müßt, ob Ihr den Weg im göttlichen Sinne beschreitet oder den der Vernichtung.

  • Es beginnt eine schwere Zeit, nicht nur für uns, sondern auch für Euch, da dieser Planet aufgrund der SCHWINGUNGSERHÖHUNG sehr stark aktiviert ist und daher auf Euer menschliches Fehlverhalten reagiert. Die PULS-ERHÖHUNG, die SCHWINGUNGSERHÖHUNG verursacht Erschütterungen, die zu Veränderungen auf dem Planeten führen können.

Ihr erlebt in diesem neuen Jahrtausend viel Neues, vieles, was Euch das Fürchten lehrt. Ihr seht in den Spiegel des Widersachers und habt die Möglichkeit, dieses zum Guten zu wenden.


siehe auch:

> - aus MAK: Santiner-Kontakt 2004 - Seite 22-23 Download

Frage : Wie kam es dazu, daß jedesmal zu Weihnachten, und dazu noch am gleichen Tag, die Naturkatastrophen auftraten? (...)

TAI SHIIN: Die Antwort kann ich euch geben: Weil es für euch in diesen Zeitelementen, gerade um die Weihnachtszeit, hier auf Erden zu einer erhöhten SCHWINGUNG kommt, so daß die vorhandenen ENERGIEFORMEN eine höhere ENERGIEZUFUHR bekamen, als zu anderen Jahreszeiten. Mit dem Wechsel in eine andere Jahresebene werden zum Ausgleich ENERGIEN in den Polen freigesetzt, die für eure Erde notwendig sind. Diese SCHWINGUNGSERHÖHUNG wird nicht nur sichtbar in euren menschlichen physischen und psychischen Körpern, so daß ihr unter Erschöpfung und unter sauerstoffarmen Elementen leidet, sondern auch in eurer Erde. Eure Natur ist in einem Umwälzungsprozeß, weil sie in eine Ruhephase eintritt. Durch die gesamten Energieumwälzungen werden Elemente frei, die ihren Kraftkern in diesen Ruheelementen finden.

Frage : Warum werden gerade zum Jahreswechsel als Ausgleich ENERGIEN an den Polen freigesetzt?

TAI SHIIN: Weil sich damit euer gesamter Lebenszyklus verändert. Am Jahresende wird eure Erde in eine andere SCHWINGUNGSEBENE versetzt, so daß eure Jahreszeiten wieder neu aktiviert werden können. Es beginnt dann wieder ein neuer Lebensrhythmus, wo eure Tage sich verändern und die Natur sich wieder aufmacht neu zu erwachen und ihre LEBENSENERGIEN aufzunehmen. Das heißt, daß über diese Ebenen neue LEBENSSTRÖME freigesetzt werden, so daß auch eure Natur im normalen Zyklus des Jahreswechsels ihre Energien erhält.

Frage : Wieso leiden wir Menschen dabei unter Erschöpfung? - Und was sind "sauerstoffarme Elemente"?

TAI SHIIN: Mit "sauerstoffarmen Elementen" war gemeint, daß diese Jahreszeit ganz bestimmte ENERGIEN freisetzt, die euren Lebenszyklus verändern. Eure LEBENSENERGIEZUFUHR wird verlangsamt. Durch die kalten Jahreszeiten wird eure gesamte ENERGIEZUFUHR verändert. Ihr bemerkt es an eurem anderen Verhalten bei der Nahrungsaufnahme. Das bedeutet, daß über die Ernährung auch ganz andere energetische Zuflüsse fließen, als in den Sommerzeiten. Gerade die Periode des Winters ist für euch, hier auf diesem Teil der Erde, eine ganz andere, als dort, wo die Sonnenenergien aktiver sind. Das heißt, daß ihr hier in euren europäischen Bereichen eine verlangsamte Sauerstoffzufuhr habt, die erst dann wieder aktiver wird, wenn sich auch die Lichtzufuhr auf eurem Planeten wieder verändert.

Damit sind Energieformen gemeint, die durch die Blutebene fließen, das was ihr benötigt, um euch hier am Leben zu erhalten. Es beinhaltet Energieformen, die auch über die feinstofflichen Ebenen aufgenommen werden. Dies ist ein Teil des Atmungsprozesses, den ihr in eurem materiellen Körper aufnehmt. Der Atmungsprozeß erfolgt in erster Linie für euch sichtbar durch eure Atmungsorgane, doch es läuft auch sehr viel in feinstofflichen Bereichen, die ihr überhaupt nicht bewußt wahrnehmt. Es sind ENERGIEN, ähnlich denen, die ihr als Sauerstoff benötigt, um überhaupt hier lebensfähig zu sein. Energieformen feinstofflicher Art, die euer Blut und eure gesamte Lebenszirkulation am Leben erhalten.

> - aus MAK: Weihnachtssitzung 2004 - Seite 2 Download
  • Ihr Menschen befindet euch in einem ENERGIESPEKTRUM, in dem jetzt - besonders da sich das Jahr zu Ende neigt - viele Elemente aufeinandertreffen. Es sind energetische Kräfte, die miteinander kollidieren und die nicht miteinander in Verbindung stehen.

Es ist auch die Jahreszeit, die durch SCHWINGUNGEN aus dem Geistigen Reich erhöht wird, um hier auf Erden das LICHT zu bringen und neue ENERGIEN diesem Erdball zu überlassen. Diese ENERGIEN sind notwendig, um euch deutlich zu machen, daß ihr versuchen müßt, mit eurer Erde, die eure Heimat ist, in Kontakt zu treten, um mit der Natur der Erde und mit euren Mitmenschen in EINHEIT zu SCHWINGEN. Viele Kriegsebenen sind noch vorhanden, die eure Erde erschüttern. Es ist traurig mit anzusehen, wie gerade der Haß und die Machtebenen bei euch auf Erden ihr Spiel verrichten. Wir hoffen, daß mit euch hier und mit vielen anderen Seelen, die in eine andere Richtung denken, das LICHT auf Erden gesichert und bewahrt wird.


siehe auch:

> - aus MFK-Menetekel: Politik, für wen? - Seite 12 Download
  • Wenn in der Heiligen Schrift von einer Endzeit die Rede ist, so handelt es sich um das Ende einer negativen Zeit, die lange genug gedauert hat.

Wenn wir es astrologisch, das heißt kosmisch betrachten, so bedeutet es, daß das Fischezeitalter dem Wassermannzeitalter weichen muß. Ein materielles Zeitalter geht zu Ende, ja, ist bereits am Ende und ein geistiges Zeitalter zeichnet sich bereits mit zarter Morgenröte am Horizont ab. Noch ist diese geistige Sonne nicht aufgegangen. Aber so, wie der Frühling mit dem Winter im Kampf liegt, so kämpft das geistige Zeitalter mit der Vergangenheit.

  • Diese Menschheit liegt in den Geburtswehen einer völlig neuen Zukunft.

Natürlich geht solch ein Vorgang nicht ohne Schmerzen ab. Die Mutter Erde, welche die Menschheit gebiert, schreit in ihren Wehen. Doch leider ist den meisten Menschen dieser Vorgang völlig unverständlich. Sie sehen nur den harten Kampf, der sich überall und auf allen Gebieten abspielt. Das darf Euch aber nicht entmutigen.


zum kompletten Kapitel: Die Neue Zeit

> - aus MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst - Seite 18 Download
  • Es handelt sich nicht um einen Weltuntergang, sondern um eine dramatische Auseinandersetzung zwischen Irrtum und WAHRHEIT.


siehe auch:

> - aus MFK-Menetekel: Der Tod setzt keine Grenze - Nachtrag - Seite 11 Download

… Die Menschheit steuert nun in ein neues, modernes, biblisches Zeitgeschehen (Wassermannzeitalter) hinein. Es hat jetzt erst begonnen und nicht schon vor 80 Jahren. Es wird euch viel Bewegung bringen, aber auch mehr Zufriedenheit, als ihr je erwartet hättet. …

> - aus MAK: UFO-Kontakt 2000 - Seite 3 Download

(2000)

Wichtig ist, daß Ihr erfaßt, daß Ihr Euch an der Grenze zu einem Neuen Zeitalter befindet und daß dadurch gewaltige ENERGIESTRÖME freigesetzt werden. ....

> - aus MAK: Frieden - Seite 10 Download

Frage : Wie wirkt sich das bei den Menschen aus?

LUKAS : Es ist abhängig vom Menschentyp. Der eine empfindet Schwindel, der andere fühlt ein Unwohlsein oder ist depressiv, ein ständiges auf und ab. ...


Frage : Wie stellt sich der Körper auf den Umwälzungsprozeß ein?

LUKAS : Der Körper weniger. Die Seele spürt die Veränderung.

  • Verstand und Körper entfernen sich immer mehr von der Seele und damit vom göttlichen KERN. Dadurch wird die persönliche Dissonanz größer und es kann zu allen möglichen Symptomen kommen.

Bleibt bei Euch! Wir wollen es Euch klarmachen, damit Ihr den Abstand zwischen Seele, Verstand und Körper verkürzt. ... Die Seele ist multidimensional, d. h. GÖTTLICH. Verstand und Körperlichkeit gehören zur Erde und damit zur Dritten Dimension.

  • Es gilt den Verstand zu überzeugen, daß es einen GOTT gibt. Ist der Verstand überzeugt, überläßt er der Seele die Führung und ist damit erlöst. Seele, Verstand und Körper sind dann eine EINHEIT geworden.

Angst und Furcht sind dann gegenstandslos. Diese Aspekte sind aufgelöst bzw. TRANSFORMIERT. Das ist der anzustrebende Evolutionsschritt und auch das Endziel des Wassermannzeitalters, d. h. aber nicht, daß Ihr noch 2.000 Jahre Zeit damit habt. Das ist ein Irrtum!


siehe auch:

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 33 Download

Frage : Wie wirkt sich das Wassermannzeitalter auf die Gedanken der Menschen aus?

LUKAS : Sehr unterschiedlich, da die SCHWINGUNGSERHÖHUNG einsetzt, d. h. das Sonnensystem nähert sich wieder der großen ZENTRALSONNE. …

> - aus MAK: Weihnachtssitzung 2002 - Seite 2 Download

2002

Das Jahr war gekennzeichnet von vielen SCHWINGUNGEN, die sowohl Euren Planeten betrafen, als auch bei Euch persönlich seelische Erschütterungen bewirkten. Es war ein Jahr der Zeichensetzung und der Bewußtmachung. Viele Menschenseelen kommen mit der erhöhten SCHWINGUNGSFREQUENZ, die derzeit auf Eurem Planeten vorherrscht, sehr schlecht zurecht. Viele sind unausgeglichen und aggressiv. Nicht nur die Natur wehrt sich, auch Eure Seelen brauchen eine Zeit der Anpassung und der Inanspruchnahme von LICHT und LIEBE, die jeder einzelne von Euch aussenden kann. …

> - aus MAK: Weihnachtssitzung 2003 - Seite 5 Download

2003

… Es sind erneute SCHWINGUNGSERHÖHUNGEN hinzugekommen, die Erschütterungen und Verwirrungen auf Eurem Planeten gebracht haben. …

> - aus MAK: Der größte Irrtum ist der Tod - Seite 19 Download

Teilnehmer : In einer der vorhergehenden Sitzungen hieß es, daß die Erde einer positiven SCHWINGUNGSERHÖHUNG ausgesetzt sei. Wenn dem so ist, müßte doch dadurch eine Neutralisation der negativen SCHWINGUNGEN möglich sein.

ARON : Die SCHWINGUNGSERHÖHUNGEN der Erde sind bemüht, momentan das Gleichgewicht zu halten. Es ist ein Aufbäumen, da die negativen Kräfte durch menschliche Seelen Nahrung gefunden haben. Durch menschliche Seelen, die bereit sind, für den Widersacher immer noch offen zu sein.

> - aus MAK: Die Macht der Gedanken - Seite 33 Download

... Es kommen viele Seelen, die den Einflüssen der dunklen SEITE auf Erden unterliegen, mit diesen SCHWINGUNGEN nicht klar. - Andere, die positiver denken, empfinden einen unerklärlichen Schwindel. Wieder andere werden sehr sensibilisiert, d. h. sie verstehen manchmal ihre eigenen Reaktionen nicht, wofür sie sich später Vorwürfe machen. Es ist eine Zeit des Umbruchs und darin befindet Ihr Euch alle.


siehe auch:

> - aus MAK: Telepathie - Seite 56 Download

Frage : Wieso entwickeln sich die geistigen Fähigkeiten so unterschiedlich auf unserem Erdball?

LUKAS : Weil die persönlichen Interessen so unterschiedlich gelagert sind und nicht alle Menschen auf dieser – ich möchte einmal sagen "Wellenlänge" – zu finden sind. Doch das ist zu akzeptieren, obwohl alle Menschen - ohne Ausnahme - diesen Weg einmal gehen werden.

Frage : Es hat also nichts mit SCHWINGUNGSENERGIEN zu tun, da doch England, die Naturvölker Australiens und andere uns Deutsche in der Spiritualität vorauseilen?

LUKAS : Die SCHWINGUNGSERHÖHUNG ist vorhanden und geht mit in diese Entwicklung ein. In England hat es schon immer sehr spirituelle Menschen gegeben, besonders in den Hochlagen Schottlands.

Frage : Hängt es mit den MORPHOGENETISCHEN FELDERN zusammen, daß die Spiritualität in den Hochlagen Schottlands, in den Anden Südamerikas, bei den Naturvölkern Australiens und in Asien besonders hoch ist?

LUKAS : Das morphogenetische FELD der Erde ist überall vorhanden und jedes Land kann sich dieses FELDES bedienen. Das FELD reagiert besonders auf Gedankenschwingungen. Doch diese Erkenntnis muß in den breiten Bevölkerungsschichten erst einmal Fuß fassen, bevor gezielt mit dem MORPHOGENETISCHEN FELD experimentiert werden kann. Die Zeit dafür ist da!


siehe auch:

> - aus MFK-Ufologie: Nicht von dieser Erde / Teil 1 - Seite 39 Download

… das Wassermannzeitalter hat bereits begonnen, das Zeitalter der Vergeistigung. Es wird bald Friede sein für die Menschheit.

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Seite 76 Download

Die Sterne senden in Zukunft harmonische SCHWINGUNGEN aus. Es ist das bedeutende Wassermann-Zeitalter, wie Ihr sagt. Die Zukunft wird der geistigen Erweckung gehören. Mit der Erweckung kommt aber auch das Erkennen, und Ihr werdet wissen, warum es besser ist, das Gute zu wählen.

> - aus MFK-Menetekel: Die Santiner - Seite 39 Download

… die Strahlen des GOLDENEN ZEITALTER haben Euch bereits erreicht. Sie werden zuerst von positiven Menschen erfaßt und wirken sich bei diesen aus. Ihr nennt dieses Zeitalter das „Wassermann-Zeitalter“, weil Ihr Euch nach den Sternen richtet.

Es stimmt, daß die Sterne Strahlen aussenden, welche auch das menschliche Denken beeinflussen. Diese Strahlen, die jetzt auf Euch zukommen, bieten den höheren Intelligenzen, also den positiv Denkenden, die Möglichkeit einer erhöhten Intensivität. Der geistig regsame Mensch, der mediale Seher und Prophet, kann diese günstigen Strahlen in Form von geometrischen Figuren sehen. Es wird deshalb auf technischem Gebiet, wie auf anderen Gebieten ein Umschwung kommen.


siehe auch:

> - aus MAK: Universum und außerirdisches Leben - Seite 18 Download

Frage : Dehnt sich das Universum aus?

TAI SHIIN : Das Universum ist genauso im Fluß wie auch Eure LEBENSENERGIEN. Auch das Universum hat eine orgastische Weiterentwicklung, die verbunden ist mit all dem, womit auch Ihr verknüpft seid.

Frage : Müßten sich dann nicht auch die Planeten vermehren?

TAI SHIIN : Die Weiterentwicklung wird dadurch gewahrt, daß Eure STRAHLUNGEN und Eure ENERGIEN neue Entwicklungen mit beeinflussen können. Durch Euer geistiges Wachstum entwickelt sich auch Eure SCHWINGUNGSERHÖHUNG und andere Planeten werden damit berührt.

> - aus MAK: UFO-Kontakt 1999 - Seite 7 Download

Frage : Es gibt Menschen, die behaupten, daß sich die Himmelsfarben geändert hätten. Ich glaube nicht, daß man dies so pauschal sagen kann. Jedoch ist mir kürzlich ein Abendrot aufgefallen, das ich in dieser Form noch nie zuvor gesehen hatte. Was kannst Du uns dazu sagen?

ARON : Das AURAFELD der Erde ist aufgrund der SCHWINGUNGS-INTENSITÄT verstärkt worden. Es sind ENERGIEFENSTER geöffnet worden, die eine Art Reinigungsprozeß durchgeführt haben. Diese Jahr (1999) wird Euch begleiten, sowohl daß die Natur sich positiv entfaltet, sich aber auch zur Gesundung negativ entladen muß.

> - aus MAK: Universum und außerirdisches Leben - Seite 20 Download

Frage : Was würde mit Menschen passieren, die dieses Sonnensystem verlassen?

TAI SHIIN : Ein Verlassen des Sonnensystems ist derzeit nur in einem begrenzten Umkreis möglich. Ihr seid noch nicht so weit, um Euer Sonnensystem verlassen zu können. Beim Verlassen Eures Sonnensystems würdet Ihr derzeit noch kümmerlich sterben, weil Ihr verknüpft seid mit dem Sonnenkern und ihr noch nicht in der Lage seid, diesen Sprung vorzunehmen. Es hängt wieder mit der Feinstofflichkeit bzw. mit Eurer Nicht-Feinstofflichkeit zusammen. Sie ist der Bestandteil, weswegen es schwer wird, diesen Schritt zu tun, denn Ihr seid verankert und vernabelt mit dieser Energiequelle hier.

Einwand : Es heißt doch, daß Erde und Menschheit ihre FREQUENZ verändern.

TAI SHIIN : Ihr gleicht Euch der Sonne an und nicht umgekehrt! Wenn Ihr wüßtet, was für ein hoher potentieller SCHWINGUNGS¬MECHANISMUS dahintersteht… Ihr steht noch am Anfang. Ihr könnt diese ENERGIE noch nicht überschreiten.


siehe auch:


- Schwingungserhöhung . - / - . Wassermannzeitalter
- S c h w i n g u n g . e r h ö h e n . durch . M i t h i l f e . der Menschen
- durch . F r i e d e n

> - aus MAK: Jesus Christus - Seite 32 Download

… Mit der Bewußtseinserweiterung, die jetzt erfolgt, wird eine ganz neue Zeitära von seiten des SCHÖPFERS hier auf Erden angezeigt.

  • Damit ist gemeint, daß sich viel LICHT zeigen und sich sehr viel erweitern wird, durch die Umstände, die derzeit hier auf Erden existieren.

Ihr erkennt dies u. a. im Umbruch in der Natur und in den Veränderungen eurer klimatischen Zonen. Ihr werdet erkennen, daß ihr zusammenhalten müßt, um die Umgestaltung und diese neuen Prozesse auf Erden zu überwinden, um überhaupt in der Lage zu sein zu erkennen, daß ihr Menschen alle miteinander verbunden und verknüpft seid und angewiesen seid auf jeden einzelnen.

  • Nur innerhalb eurer Gemeinschaft seid ihr stark genug, um euch gegen die DUNKELHEIT und gegenüber diesen PROZESSEN, die von der DUNKLEN SEITE gesteuert werden, zu schützen.

Ihr seid im Begriff, ein Umdenken zu manifestieren, nicht nur in euren Lebensbereichen, sondern auch bei euch selbst, so daß ihr erkennen werdet, daß ihr eine LICHTGESTALT seid und jeder auf den anderen angewiesen ist, …


siehe auch:

> - aus Referate und Berichte: An die Menschheit dieser Erde - Seite 10-11 Download

(vergleichsweise ein Auszug aus einem Bericht der USA "An die Menschheit dieser Erde":)

... Ihr seid angewiesen, LIEBE hervorzubringen, Ausgewogenheit, Frieden und Harmonie in Eurem persönlichen Universum, Eurem Körper, Geist und Verstand, Eurem Heim, Eurer Familie, Freunden, Nachbarschaft und dann in Eurem Staat und der Erde. Alles beginnt in einer höheren FREQUENZ zu schwingen, und der einzige Weg, diese ENERGIE aufzunehmen und mit ihr ohne niederschmetternde Ergebnisse umzugehen, ist bewußte Aufmerksamkeit und gemeinsames Bemühen.

  • Auf dem Weg zurück zur EINHEIT mit der übrigen SCHÖPFUNG GOTTES tretet Ihr nun, als Art und als Planet, in eine kritische Phase des evolutionären Prozesses ein.

Es besteht kein Zweifel, daß Ihr auf die nächste STUFE zugeht, genauso wie der Rest Eures Sonnensystems, Eurer Galaxie und Eures Universums dies tun. Aber wird dies begleitet sein von Würde und Leichtigkeit mit nur geringfügigen Änderungen und Umstellungen, oder werden Verwüstungen und Zerstörungen nötig sein? – Dies ist die Dringlichkeit und der Grund, warum ein jeder von Euch so wichtig ist.

  • Es ist bis jetzt nicht bekannt, ob Eure geliebte Erde diesen gigantischen nötigen Schritt ohne den Kummer vollziehen kann, der so lange vorausgesagt wurde.[1]

Dies ist es, warum wir mit so großem Nachdruck zu Euch sprechen - nicht um Euch furchtsam und ängstlich zu machen, sondern um Euch die Dringlichkeit der Situation vor Augen zu halten.

  • Meditiert jeden Tag und jede Nacht. Besser noch: werdet zur lebendigen Meditation, so daß jeder wache Moment sich auf das HÖCHSTE ZIEL für alle einstellt. Dann vereinigt Eure LIEBE und STÄRKE, und schafft die Gitterlinien oder Meridiane des LICHTS und der ENERGIE unter Euch, so daß Eure Stärke zwischen Euch fließen kann und von Euch ausstrahlt, sowohl in den Himmel als auch hinab bis in das Zentrum Eurer Mutter Erde.
  • Visualisiert diesen ENERGIEFLUSS in Eurem Geist[2] , und seht ihn wachsen, sich ausbilden, vereinigen, verstärken, sich überallhin ausbreiten, ein Netzwerk aus LICHT und LIEBE bilden, das Eure Erde stabilisiert und ihre Bewohner in solch einer glühenden VIBRATION der CHRISTUSENERGIE wiegt, so daß sie sanft und mit Würde in die nächste Dimension fließt.

Das ist Eure AUFGABE!


Indem Ihr Eure Hingabe verstärkt und mehr von Euren Fähigkeiten und ENERGIEN nutzt, wird es sich hundertfach entfalten.




... einige sind bereit, den Sprung in das Unbekannte zu tun, in das Land der Giganten. Und wenn Ihr einmal den Schritt gemacht habt, werden viele andere von Euch sich entscheiden, ihren Brüdern und Schwestern zu helfen, sich bewußt zu werden, und zusammen werdet Ihr die Neue Ordnung kreieren, eine neue Menschheit, welche Frieden und Harmonie auf Eurem geliebten Planeten Erde erzeugen wird.


______________________________________

(Hierzu folgende Fußnoten im Protokoll:)

[1]   Unser ungenauer irdischer Kalender, bezüglich des Jahrtausendwechsel, ist nicht GOTTES Maßstab.

[2]   Siehe dazu die Broschüre "Der SCHILD des LICHTES", in der LICHTGEBETE vorgestellt werden, welche diesen Erfordernissen entsprechen.


siehe auch:

> - aus MAK: Weihnachtssitzung 2003 - Seite 5 Download

2003

  • Wir würden uns freuen, wenn Ihr – wie jedes Jahr – in der nächsten Zeit einen Abend finden könntet, um mit uns zusammen HEILENERGIEN an Eure Erde, an Eure Lebenssubstanz, zu leiten. Bedenkt, daß die Erde für Euch ein Baustein ist, um materiell existieren zu können! Die Erde ist ein GESCHENK GOTTES und ist die Heimat für Euch.

Ich hoffe, … daß es möglich ist, die Erde mit neuen, friedlichen ENERGIEN zu speisen, damit Ihr die Lebensberechtigung, die Euer SCHÖPFER Euch gab, auf Erden weiter leben könnt. Ich wünsche Euch, daß es allen gelingt zu erkennen, wie wichtig es ist, mit der Natur in Einklang zu leben. Viele Menschen haben dies schon erkannt und ihr Herz dafür geöffnet. Wir bedanken uns bei all denjenigen, die uns mit positiven ENERGIEN umgeben. Der Friede und die Ruhe mögen einkehren, nicht nur in Euren Herzen, sondern auch auf Eurem Planeten.


siehe auch:

> - aus MAK: Frieden - Seite 4 Download

Frage : Um in Frieden zu leben, muß man Frieden denken. Liegt hier der Schlüssel?

ARON : Ja, so ist es auf einen kurzen Nenner gebracht.


Frage : Geht der INNERE FRIEDEN allem voraus?

ARON : Der INNERE FRIEDEN ist das erste Glied in einer Kette, die dann den gesamten Erdplaneten umschlingt. Das erste Kettenglied bist Du – wenn ich Dich so ansprechen kann und darf – indem Du bei Dir Deine INNERE MITTE und Deinen INNEREN FRIEDEN suchst, und zwar in Deinem Herzen. Das bedeutet:

  • Daß Du die göttlichen GESETZE achtest und nach außen trägst.
  • Daß Du keinem Menschen grollst und
  • keinen Menschen vernichtest und
  • keinem Menschen etwas Böses antust.

Nur über diese BRÜCKE kannst Du Deine göttliche SCHWINGUNG an Deine nächste Umgebung weiterreichen und Deine nächste Umgebung wird diese SCHWINGUNG ebenfalls versuchen zu transportieren.


Frage : Wie aber kann man den INNEREN FRIEDEN in sich selbst festigen?

LUKAS : Nun, zunächst einmal mußt Du diesen FRIEDEN erst einmal in Dir erkennen. Es gibt Leute, die von diesem INNEREN FRIEDEN gar nichts wissen wollen bzw. diesen FRIEDEN gar nicht kennen. Dadurch entstehen Unzufriedenheiten und ernsthafte Konflikte sind möglich.

  • Hast Du diesen INNEREN FRIEDEN einmal, nur einmal erspürt, dann weißt Du, wie er sich anfühlt und Du kannst Dich jederzeit wieder darauf abstimmen.

Das geht nur, wenn Du in die Stille gehst, sei es im Gebet, sei es in der Meditation, sei es während eines einsamen Waldspazierganges. Daher sagen wir immer:

  • Geht allein in die Natur und meidet den Lärm der Städte. Wenn Ihr den INNEREN FRIEDEN finden und fühlen wollt, ist dieses absolut notwendig!

Irgendwann einmal werden die Abstände, zwischen INNEREM FRIEDEN fühlen und INNEREN FRIEDEN wieder verlieren, immer kürzer und der INNERE FRIEDE wird immer mehr Einkehr halten, bis Dich keine noch so starken Stürme des Lebens mehr erschüttern können. Dann bist Du stark und unüberwindlich geworden und kannst dann anderen helfen, ohne selbst die INNERE MITTE zu verlieren.


siehe auch:


- Schwingungserhöhung . - / - . Wassermannzeitalter
- Schwingung erhöhen durch Mithilfe der Menschen
- M e d i a l i t ä t

> - aus MAK: Seelische Blockaden - Seite 76 Download

2003

… Aufgrund der ENERGIEERHÖHUNG, die derzeit diesen Planeten umkreist, sind jetzt gerade hochmediale Menschen, die sich sehr stark mit den IMPULSEN der Erdgeschichte und der Kontaktebene ... auseinandersetzen, diejenigen, die über diese Schiene IMPULSE erhalten, um sich innerlich darauf vorzubereiten, so daß sie ihre Medialität derzeit sehr stark verspüren. Es ist die geistige EBENE, die angesprochen wird und die eine Verbindung herstellt zu höhergestellten WESENHEITEN. Dies dient zum Erwecken von Zellen, die aktiviert werden, um die Medialität zu erhöhen. Es ist der Bereich des Gehirns, der bei Euch noch im Dunklen liegt. Es ist die Ebene, die in Einklang steht mit dem DRITTEN AUGE.

> - aus MAK: Das Leben im Geistigen Reich - Seite 29 Download

Frage : Bedarf es einer großen Kraftanstrengung …, um ENERGIEN … zu unserer materiellen Ebene zu schicken?

LUKAS : Deshalb bitten wir Euch ja um Meditationen, die so ablaufen sollten, daß Ihr die ENERGIEN vom SCHÖPFER visualisiert und diese in Euer KRONENCHAKRA einfließen laßt. Diese ENERGIEN füllen nach und nach Euren ganzen Körper aus und fließen von dort über Eure Fußchakren in die Erde ab. Gleichzeitig wird Euer CHRISTUSBEWUSSTSEIN, die FLAMME in Eurem spirituellen HERZEN vergrößert und strahlt aus in die Welt. So erhöht sich allmählich Eure SCHWINGUNG, wenn ihr dies alles in Eurer Meditation visualisiert, anstatt über Alltagsprobleme nachzudenken. Außerdem hilft der Gedanke daran, daß Ihr ein Kind GOTTES seid. Diese Erkenntnis erfüllt viele Menschen mit Freude - und Freude bedeutet eine weitere SCHWINGUNGSERHÖHUNG für Euch. …


siehe auch:


- Schwingungserhöhung . - / - . Wassermannzeitalter
- Schwingung erhöhen durch Mithilfe der Menschen
- W a n d e l

> - aus MFK-Menetekel: Unsere Belehrungen für Euch - Nachtrag 1 - Seite 36 Download
  • Das Wassermannzeitalter ist das Zeitalter der großen Umwälzungen, der Erneuerungen, der Reformierungen und der großen Erfindungen. Es ist das geistige Zeitalter. Ihr werdet es bemerken, wenn ihr gut acht gebt.

Das BÖSE spielt eine verlorene Rolle. Noch schlägt es gewaltig um sich, jedoch seine Schläge sind nicht mehr präzise berechnet. Das BÖSE ist wie ein riesiger Fisch, wie ein Menschenhai, der an der Angel hängt und um sich schlägt. Seine Schläge sind furchtbar, aber sinnlos. Die Kraft läßt nach, erst langsam, dann rapide und wird erlahmen.

> - aus MAK: Telepathie - Seite 44 Download
  • ... wenn ihr Menschen euch charakterlich dieser Entwicklung angepaßt habt und jeden Menschen so behandelt, als wäre er euer Bruder oder eure Schwester. ... nur dann, wird - quasi über Nacht - der Schleier sich heben, weil ihr dann alle auf hohe SCHWINGUNGEN abgestimmt seid und nicht mehr auf euer kleinliches und egoistisches Denken und Handeln.

> - aus MAK: UFO-Kontakt 1999 - Seite 9 Download

... Die Erde hat ihren Reinigungsprozeß begonnen, jedoch nicht mit einem Schlag, denn es ist auch einiges besser geworden. Die kontinuierliche SCHWINGUNGSERHÖHUNG der Erde hat dazu beigetragen. Außerdem – und das ist das Wichtigste – stellen sich immer mehr Menschen den geistigen Fragen und finden sich zusammen, so wie Ihr hier. Doch auch viele einzelne Personen, die ihr inneres Arrangement nicht zeigen wollen, sind daran beteiligt. Es sind viele Menschen. - Sehr viele!

Die Erde wird sich wandeln, doch durch diese Verbesserungen kann es sein, daß die angekündigten apokalyptischen Tage in abgemilderter Form erfolgen. Das ist aber noch nicht in letzter Instanz geklärt, weil immer wieder sich etwas ändert, zum Guten wie zum Bösen. Je nachdem wie diese Waagschalen schweben, wird Euer Äußeres, Eure Umwelt, reagieren. Die Erde geht ihren Weg und niemand kann dies aufhalten. Nur das "wie" könnt Ihr mitgestalten.

> - aus MAK: Genforschung - Seite 47 Download

Frage : Welche geistige oder göttliche Einstellung muß denn ein Mensch besitzen, um überhaupt erkennen zu können, daß der Friede auf Erden unbedingt zu sichern ist und man den göttlichen Weg einschlagen muß? Ist dazu nicht eine gewisse Erkenntnis nötig? – Und wie kann man diese Tür öffnen, damit wir dort genauer hinschauen und uns selber bei unserem täglichen Handeln und Tun hinterfragen? Die Kirche kann das leider nicht mehr sicherstellen. (...)

LUKAS : Dazu ist nur der Glaube nötig. Ihr lebt in einer Welt, die von Eurer eigentlichen WELT - Euer aller ZUHAUSE - unsichtbar durchdrungen ist. Ihr kennt schon viel Unsichtbares und wißt, was dahinter steht. Ihr könnt zum Beispiel die Luft nicht sehen, trotzdem wißt Ihr, daß sie da ist, Ihr könnt Eure Funkwellen nicht sehen, trotzdem wißt Ihr, daß es sie gibt. Dafür habt Ihr Empfangsgeräte gebaut.

  • Warum benutzt Ihr Euch selbst nicht als EMPFANGSGERÄT für die FREQUENZEN aus dem Geistigen Reich?

Davor empfindet Ihr eine nicht zu erklärende Scheu. Warum? - Dadurch bekämet Ihr die Schlüssel für Eure ganzen Weltprobleme in die Hand, auch Krankheiten gäbe es nicht. Eure gesamte Energieversorgung wäre kostenlos möglich, in Zusammenarbeit mit der Natur und ihren geistigen WESENHEITEN. (...)

Doch Ihr seid so von Euch überzeugt, von Euren technischen Entwicklungen, daß Ihr gar nicht merkt, daß Ihr Euch selbst zerstört und lacht sogar, wenn andere Menschen mit feineren geistigen ANTENNEN über die Welt des GEISTES berichten und über GOTT reden. Verleugnet Ihr Eure leiblichen Eltern auch? Nein, das tut Ihr nicht! Doch DERJENIGE, der Euch alle erschuf, DEM lacht Ihr ins GESICHT und sagt: "Wir glauben nur an die Materie und nicht an solche Märchen!"


siehe auch:

> - aus MFK-Menetekel: Krankheiten und Geistheilung - Seite 17 Download

Man muß sich selbst dabei etwas unterstützen, indem man das Negative meidet und das Positive erkennt. Man darf seine Zeit nicht mit Nebensächlichkeiten verschwenden, weil diese fast immer Ärger einbringen. Außerdem ist die große Umstellung auf das Wassermannzeitalter im Gange.

  • Gebt gut acht: Diese Umstellung erfaßt zuerst die Kinder und Jugendlichen, denn da versucht sich das verdrängte Negative zuerst festzuhalten. Es ist der verzweifelte Abbruch einer alten Zeit. Nur wer diesen geistigen Vorgang kennt, weiß dem Kampf richtig zu begegnen.

> - aus MFK-Ufologie: Ufologie 1 - Seite 5 Download

Das Wassermannzeitalter wird auf diese Weise zu den größten geistigen Erfolgen führen.

> - aus MAK: Jesus Christus - Seite 37 Download

… Wenn ihr meint, daß vieles von dem was wir euch berichtet haben, auf Erden unmöglich machbar ist, so irrt ihr! – Aus Sicht eines mittelalterlich denkenden Menschen wäre auch euer heutiges Denken unmöglich.

Das Wassermannzeitalter hat erst begonnen und dauert viele Jahrhunderte. Ihr werdet das NEUE DENKEN auf Erden vielleicht nicht mehr erleben, doch ihr habt mit den Grundstein dazu gelegt. Ist das nichts? - Ihr hier und viele andere auf der Erde leisten diese Pionierarbeit.

> - aus MFK-Ufologie: Ufologie 2 - Seite 35 Download

Frage : Wird der Stern Erde einmal einen ähnlichen Entwicklungstand erreichen wie der Heimatstern der SANTINER?(*)

ARGUN : Gewiß, die Erde wird einmal in den gleichen Entwicklungsweg hineinstoßen. Das beabsichtigen ja auch die SANTINER. Diese Entwicklung wird durch den zukünftigen Eurasier unterstützt werden.

Frage : Hat die Astrologie mit dieser Entwicklung irgend etwas zu tun?

ARGUN : Das Wassermann-Zeitalter wird die stürmischen Wogen des vergangenen Zeitalters glätten. Der zukünftige Eurasier wird den SANTINERN ähnlich werden, d. h. er wird sich anpassen. Die augenblicklichen politischen Auseinandersetzungen werden allmählich nachlassen; denn man wird erkennen, daß es keinen Sinn hat, sich wegen einem Nichts zu bekämpfen. Was der Kommunismus der Welt gezeigt hat, vergißt die freie Welt niemals. Es ist alles nur eine Frage des guten Willens.

  • Die Grenzen werden an Bedeutung verlieren und einmal ganz verschwinden.

_______________________________

(*)   Hinweis zu SANTINER: = Außerirdische, die positiv weit entwickelt sind

mehr dazu siehe unter: Santiner


Weiteres zur "Schwingungserhöhung" siehe auch unter den verwandten Themen:


nächste Seite A l l e . Stichworte zum Thema "Schwingung" auf einen Blick

Quellen

Protokolle und Berichte der HP:  Psychowissenschaftliche Grenzgebiete

- hauptsächlich aus:

- und andere ...