Erdöl

Aus WikiPG
Zur Navigation springen Zur Suche springen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Auszug [1]

... Das Auspumpen von ungeheuren Mengen von Erdöl schafft im Erdinnern Hohlräume, die zu einer bedeutenden Gefahr werden. Diese Hohlräume werden durch schwere Kernspaltungsversuche angegriffen. Aufgrund der Wellenausbreitungsgesetze können an der Erdoberfläche gewaltige Erdbeben entstehen, die nicht vulkanischer Natur sind. Diese Beben müssen nicht unbedingt am Herd der Versuche liegen. – Aber leider hört die Menschheit nicht auf unsere gutgemeinten Warnungen. Wenn man schon das Erdöl in diesen gewaltigen Mengen auspumpt, so muß man selbstverständlich die Atomversuche in der Erde unterlassen!


siehe auch:



Quellen (Protokolle)

  1. MFK-Menetekel: Wissenschaft, Technik und Kunst (Seite 34), Download